D e r  b e s o n d e r e  B e l e g

H o m e

Stalinstadt in der DDR                                                          zurück
Gerhard Simon

Stalinstadt wurde als erste sozialistische Wohnstadt in der DDR im Jahre 1951 gegründet. Die Stadt ging aus einer Gründung der Burg Fürstenberg am Ende des 13. Jahrhunderts an einem Oderübergang hervor. Stalin starb am 5. März 1953.

Chronologie von Stalinstadt:

  • Um 1300 Stadtrecht
  • 1370 Teil des Königreichs Böhmen
  • 1635 kam Fürstenberg zu Kursachsen
  • 1815 im Wiener Kongress wurde Fürstenberg preußisch
  • 1951 erste sozialistische Wohnstadt
  • 1961 Eisenhüttenstadt